Katharinas Schaubude /// Straßentheater

Wunder · Monster · Sensationen

   

outdoor1_by_anke_luetjens

 

Katharinas Schaubude – Spektakel der Kuriositäten

 

Über zehn Jahre lang hat Katharina Witerzens mit international agierenden Straßentheatergruppen zusammengearbeitet. Nun widmet sie sich ausschließlich ihren eigenen Produktionen.

Attraktionen, Sensationen und Kuriositäten bringt sie mit Katharinas Schaubude den staunenden Zuschauern nahe – und kommt dabei ganz ohne Bühne aus! Rund um einen alten Schaubuden- Wagen bittet die Clownfrau das hochverehrte Publikum zu einer Show der besonderen Art.

Sie nimmt die Anwesenden mit auf eine Zeitreise zu den nostalgischen Jahrmärkten. Dabei erweckt sie nicht nur die kleinwüchsige und stimmgewaltige „Prinzessin Perla“ und die asiatische Papierreißkünstlerin „Ching Chang Fu“ zum Leben, sondern auch eine Kreatur halb Mensch und halb Tier.

Herrlich schaurige Jahrmarktspoesie und großartige Verwandlungskunst erwartet die Zuschauer bei dem fulminanten wie feinfühligen Programm, das unter der Regie von Markus Siebert „Knäcke“ entstand. Und wer mag, darf auch ein bisschen mitmachen …

 

Dauer: Sets à 30 min

Sprache: Deutsch oder Englisch

Regie: Markus Siebert „Knäcke“

Maske: Gabriele Derendinger

Kostüme: Dunja Kopi und Krey & Harvey

Es wird keine Bühne und keine Sound-Technik gebraucht!

 

Pressespiegel:

PDF (2,9 MB): 2015 Leine-Zeitung Garbsen: Traumhafter Ausklang der 14. Kulturtage im Stadtpark